Onderwerp: Zweefportaal - Alles over zweefvliegen :: Luchtruimschending G20 Hamburg door NL zwever

Geplaatst door NicoB op 25-07-2017 18:34
#12

Ook 4 Duits geregistreerde toestellen gingen in de fout.

ED-R G20 Gipfel
Die Überwachung der RESTRICTED AREA zum G20-Gipfel hatte trotz umfangreicher Informationskampagnen vier Luftraumverletzer zu verzeichnen. Zwei davon waren DEcho, ein D-Mike und ein D-Kilo. Alle vier Luftfahrzeuge wurden durch die Polizei abgefangen. Gegen alle Luftraumverletzer wird ein Strafverfahren eingeleitet, da die Verletzung einer Restricted Area eine Straftat ist.

Wanneer je het informatiebulletin van de BAUL leest, komen er in Duitsland ook nog de (on)nodige overtredingen voor.

ED-R SOEST-BAD SASSENDORF
Vom 11. bis 20. Juli 2017 fand die größte jemals ausgerichtete Weltmeisterschaft im militärischen Fallschirmspringen statt.......Zum Schutz aller Luftfahrer wurde deshalb vorsorglich die RESTRICTED AREA SOEST – BAD SASSENDORF eingerichtet........Leider kam es aber trotz aller Bemühungen zu gefährlichen Situationen durch Luftraumverletzungen. In einem Fall flog ein Segelflugzeug mit Klapptriebwerk ohne aktive Transponderschaltung unerlaubt in die ED-R ein. Das Flugzeug wurde glücklicherweise durch die Wettbewerbskameras entdeckt. Gerade zu dem Zeitpunkt, als abgesetzt werden sollte, unterflog es die Absetzmaschine und nur durch den unverzüglichen Abbruch der Übung konnte Schlimmeres verhindert werden. Auch in diesen Fällen werden Strafanzeigen eingeleitet.

Een Duitse versie van EasyVFR Basic zou hier goed van pas zijn gekomen denk ik.
:hmm

[url]
https://www.daec.de/fileadmin/user_upload/files/2017/verband/Bundesausschuss_Unterer_Luftraum/BAUL_Info_4_2017.pdf[/url]

Gewijzigd door NicoB op 26-07-2017 07:12